Rome City Pass

Nutzen Sie den Rome City Pass für eine Städtereise nach Rom! Dank dieser Touristenkarte profitieren Sie von mehreren Vorteilen. Wussten Sie, dass Sie mit diesem Pass beispielsweise freien Zugang zu verschiedenen kulturellen Sehenswürdigkeiten der Stadt haben? Sie haben das Privileg, die Schlange vor diesen Top-Attraktionen zu überspringen. Besonders wenn Ihre Städtereise nach Rom nicht länger als 3 oder 4 Tage dauert, gibt es nichts Ärgerlicheres als ständiges Schlangestehen. Mit diesem Pass können Sie die öffentlichen Verkehrsmittel in der Stadt kostenlos nutzen, einschließlich des Transfers vom Flughafen ins Zentrum von Rom.

Was gibt es in Rom zu sehen?

Rom ist seit Jahren eines der beliebtesten Ziele für Städtereisen in Europa. Die Stadt bietet ein angenehmes Klima, das sie das ganze Jahr über zu einem idealen Aufenthaltsort macht. Das Zentrum der Altstadt bietet neben schönen Gebäuden und gemütlichen Restaurants auch vielfältige kulturelle Attraktionen. Der Vatikan, die Sixtinische Kapelle, das klassische Forum Romanum (römischer Marktplatz) und das Kolosseum sind die dafür die besten Beispiele. Aber Rom hat Ihnen noch viel mehr zu bieten! Besuchen Sie zum Beispiel die verschiedenen Plätze der Stadt. Die Stadt ist voll von Straßenkünstlern und authentischen Cafés. Mit dem Rome City Pass haben Sie die Gelegenheit, all diese Sehenswürdigkeiten während einer Städtereise nach Rom zu besuchen.

Inhaltsverzeichnis:
einführungbetriebvorteiledie stadtkaufe stadtpass

Vorstellung des Rome Passes

Die Idee hinter dem Rome City Pass ist einfach! Mit dieser Karte können Sie Ihren Besuch in Rom bestmöglich gestalten. So können Sie beispielsweise im Zentrum von Rom kostenlos mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren, so dass Sie keine längeren Strecken zwischen den Sehenswürdigkeiten zu Fuß zurücklegen müssen. Das spart Ihnen viel Zeit bei Ihrem Städtetrip nach Rom! Außerdem können Sie bei Ihrer Ankunft am Flughafen in Rom (Ciampino) kostenlos ins Zentrum von Rom fahren.

Bei einem Besuch der verschiedenen kostenlosen Attraktionen in Rom müssen Sie nie Schlange stehen. Das „Skip the Line“-Prinzip ermöglicht es Ihnen, direkt zum Eingang zu gehen, um gegen Vorlage Ihres Ausweises Ihren Rundgang durch die Sehenswürdigkeiten zu beginnen. Beispiele für Sehenswürdigkeiten, die kostenlos besichtigt werden können, sind der Vatikan mit den Vatikanischen Museen und der Sixtinischen Kapelle, das Forum Romanum und das Kolosseum.

Wie funktioniert der Rome Pass?

Sie können den Rome City Pass einfach online bestellen. Nach der Bezahlung erhalten Sie einen Beleg per E-Mail. Sie können den Beleg im Stadtzentrum gegen einen physischen Pass eintauschen, der Ihnen Zugang zu den verschiedenen Sehenswürdigkeiten gewährt. Der digitale Pass ermöglicht Ihnen den direkten Zugang zu den öffentlichen Verkehrsmitteln innerhalb Roms. Sie können den Bus, die U-Bahn und den Zug benutzen. Der Pass wird in verschiedenen Varianten angeboten.

Verschiedene Varianten der Rom-Touristenkarte

Der Unterschied zwischen den Pässen für Rom liegt in ihrer Gültigkeitsdauer. Sie können diesen Rom-Touristenpass mit einer Gültigkeit von 2, 3 oder 6 Tagen bestellen. Es hängt logischerweise von der Dauer Ihrer Städtereise nach Rom ab, welcher Pass am besten zu Ihrer Reise passt. Da Ihnen dieser Pass freien Zugang zu den öffentlichen Verkehrsmitteln in der Hauptstadt gewährt, kann es sinnvoll sein, die Gültigkeitsdauer an die Dauer Ihrer Städtereise nach Rom anzupassen.

CityPass kaufen:

Vorteile des City Passes

gültig unter anderem im Vatikan, Sixtinische Kapelle, Kolosseum, Forum Romanum, Pio-Clementino-Museum , Museum Pio Cristiano und so weiter.

Die Nutzung des Rome City Passes hat mehrere Vorteile. Bei Ihrer Ankunft können Sie dank des Flughafentransfers kostenlos ins Stadtzentrum fahren. Auch im Zentrum von Rom können Sie die öffentlichen Verkehrsmittel kostenlos nutzen! Darüber hinaus haben Sie mit diesem Pass freien Zugang zu verschiedenen kulturellen Sehenswürdigkeiten in Rom, die Sie bei einem Städtetrip in diese Stadt auf keinen Fall verpassen dürfen. Lesen Sie weiter, um zu sehen, welche Vorteile Ihnen dieser Pass bei einer Städtereise nach Rom bietet!

Öffentliche Verkehrsmittel

Wie bereits erwähnt, können Sie mit diesem Touristenpass die öffentlichen Verkehrsmittel kostenlos nutzen. Nutzen Sie den Flughafentransfer, um vom Flughafen Ciampino in das Zentrum von Rom zu gelangen. Im Zentrum selbst haben Sie die Möglichkeit, Busse, U-Bahnen und Züge zu nehmen. Auf diese Weise können Sie leicht zwischen den verschiedenen Sehenswürdigkeiten hin- und herreisen, so dass Sie nur wenig laufen müssen! Eine ideale Lösung, wenn Sie nur für kurze Zeit in Rom bleiben.

Zusätzlich zu der Möglichkeit, die öffentlichen Verkehrsmittel in Rom kostenlos zu nutzen, können Sie sich für eine Bustour durch die Stadt entscheiden. Benutzen Sie die Hop-on-Hop-off-Busse. Diese Busse bringen Sie zu den Hauptattraktionen der Stadt, wie die Spanische Treppe und den Trevi-Brunnen. Jede dieser Sehenswürdigkeiten gibt Ihnen die Möglichkeit, aus dem Bus auszusteigen und sich die Sehenswürdigkeiten auf eigene Faust anzusehen. Dann nehmen Sie den nächsten Bus, um zur nächsten Sehenswürdigkeit in der Stadt zu fahren.

Eintritt zu Sehenswürdigkeiten

Sie haben nicht nur die Möglichkeit, die öffentlichen Verkehrsmittel in Rom kostenlos zu benutzen. Mit diesem Pass haben Sie auch Zugang zu verschiedenen Sehenswürdigkeiten in Rom. Besuchen Sie zum Beispiel den Vatikan mit der Sixtinischen Kapelle, gehen Sie in eines der Vatikanischen Museen rund um die Sixtinische Kapelle, besuchen Sie das Kolosseum und noch vieles mehr. Achtung! Wenn Sie sich für einen dreitägigen Pass entscheiden, können Sie auch die Engelsburg kostenlos besuchen. Etwas, das mit dem Zwei-Tages-Pass nicht möglich ist. Mit dem Sechs-Tage-Pass können Sie auch kostenlos die Galleria Borghese und die Via Appia Antica besuchen.

Bei vielen dieser Sehenswürdigkeiten in Rom können Sie nach dem Prinzip „Skip the Line“ die Warteschlange überspringen. Auf diese Weise können Sie direkt hineingehen und verlieren keine Zeit! Besonders wenn Sie zwei oder drei Tage in Rom bleiben, sollten Sie so schnell wie möglich zum Ziel kommen. Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass Sie genügend Zeit für die anderen Sehenswürdigkeiten der Stadt haben.

Stadtplan

Damit Sie sich in Rom schnell zurechtfinden, erhalten Sie mit diesem Pass standardmäßig einen kostenlosen Stadtplan. Auf dem Stadtplan finden Sie alle kulturellen Highlights, die Rom zu bieten hat. Sowie weitere Informationen über die verschiedenen U-Bahn-Linien, die durch das Zentrum von Rom verlaufen. Auf diese Weise finden Sie Ihren Weg oder die benötigte U-Bahn-Linie schneller, so dass Sie keine Zeit verlieren.

Ermäßigungen mit dem Rom-Touristenpass

Mit dem Rome City Pass erhalten Sie, wie bereits erwähnt, freien Eintritt zu verschiedenen Sehenswürdigkeiten. Aber es gibt noch viele andere Sehenswürdigkeiten in Rom zu entdecken! Viele dieser Sehenswürdigkeiten können gegen Vorlage des Passes mit einem Rabatt besichtigt werden. Mit dem Pass erhalten Sie auch eine Ermäßigung für das Mieten eines Fahrrads, eine Bootsfahrt oder Ähnliches.

Höhepunkte der Stadt Rom

Als Hauptstadt Italiens ist Rom eine Stadt voller Überraschungen! Die Stadt hat eine sehr reiche Geschichte, die sich in den klassischen Gebäuden, die Sie dort finden, deutlich widerspiegelt. Viele dieser Gebäude sind gut erhalten, so dass Sie sie immer noch besichtigen können. Denken Sie zum Beispiel an das beeindruckende Kolosseum, wo früher viele Kämpfe zwischen Tieren und Gladiatoren stattfanden. Oder das Pantheon und der Petersdom? Rund um solche Sehenswürdigkeiten finden Sie zahlreiche Museen, in denen Sie viele Informationen über die kulturellen Highlights finden können. Darüber hinaus sind diese Museen reich an Kunst aus verschiedenen Epochen unserer Geschichte.

Für diejenigen, die sich nach einem langen Spaziergang ausruhen möchten, bietet Rom eine große Anzahl von Plätzen. Diese Plätze sind für ihre Geselligkeit bekannt! Die Plätze sind oft von einer Vielzahl von Kaffee- und Speiselokalen umgeben. Darüber hinaus finden Sie auf den Plätzen selbst eine große Anzahl von Straßenkünstlern, die ihr Können zeigen.

Öffentliche Verkehrsmittel in Rom

Mit dem Rome City Pass können Sie die öffentlichen Verkehrsmittel in Rom kostenlos nutzen. Einen praktischen Überblick über die U-Bahn-Linien, die durch das Zentrum von Rom führen, finden Sie im kostenlosen Stadtführer, der zu diesem Pass dazu gehört. Das erleichtert das schnelle Vorankommen zwischen verschiedenen Sehenswürdigkeiten. Im Allgemeinen sind die öffentlichen Verkehrsmittel in Rom gut organisiert und zuverlässig. Vorsicht vor Taschendieben! Dies gilt nicht nur für den öffentlichen Verkehr in Rom, sondern für die Stadt im Allgemeinen.

Es kann durchaus spaßig sein, den Hop-on-Hop-off-Bus zu benutzen, der auch in diesem Touristenpass für Rom enthalten ist. Mit diesem Bus werden Sie während der Tour schöne Gebäude sehen, die Sie bei der Benutzung der U-Bahn verpassen würden. Darüber hinaus führt Sie diese Hop-on-Hop-off-Tour zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Roms. Welche dieser Sehenswürdigkeiten möchten Sie bei einer Städtereise nach Rom unbedingt sehen?

 

Was in Rom zu sehen und zu tun:

Bestellen Sie Ihren Rome City Pass einfach und sicher online: