The Roma Pass – Rom

Erleben Sie Rom

 

Roma Pass

Erleven Sie Rom

Der Roma Pass ermöglicht Ihnen kostenfreien Eintritt in die ersten beiden Sehenswürdigkeiten, die Sie besuchen wollen. Wählen Sie dabei aus einer Liste von mehr als 40 Sehenswürdigkeiten und Museen! Für alle weitere Sehenswürdigkeiten und Museen erhalten Sie günstige Ermäßigungen. Mit dem Pass können Sie außerdem die öffentlichen Verkehrsmittel im Zentrum von Rom unbegrenzt nutzen – so sparen sie mit dem Roma Pass bares Geld.

Der Roma Pass beinhaltet:

  • Kolosseum, Forum Romanum und Palatin
  • Galleria Borghese
  • Kapitolinische Museen
  • Ara Pacis
  • Castel Sant’Angelo (Engelsburg)
  • Galleria Nazionale di Arte Antica / Palazzo Barberini
  • Galleria Nazionale di Arte Antica / Palazzo Corsini
  • Galleria Nazionale di Arte Moderna / Palazzo Massimo
  • Galleria Nazionale di Arte Moderna / Palazzo Altemps
  • Zentrale Monte
  • MAKRO
  • Und 30 andere Attraktionen und Museen

Keine Warteschlangen

Für einen perfekten Aufenthalt in Rom, sparen Sie Zeit und umgehen Sie mit dem Roma Pass einfach die Warteschlangen an touristischen Orten wie dem Kolosseum und dem Forum Romanum. Für die meisten Orte gibt es einen separaten Eingang, wenn Sie den Roma Pass vorzeigen. Als kleiner Tipp: Nutzen Sie Ihren kostenfreien Eintritt für eine der teureren Attraktionen, wie das Kolosseum und den Kapitolinischen Museen. Da der Roma Pass nicht für die Vatikanstadt mit dem Petersdom und den Vatikanischen Museen gilt, hier ein Tipp: Gehen Sie früh am Morgen dorthin, dann ist es immer noch relativ ruhig, und Sie müssen nicht allzu lange warten. Sie können allerdings auch die Rom & Vatikan OMNIA Karte erwerben (hier ist der Roma Pass enthalten).

Unbegrenzt Fahren

Die Roma-Pass bietet eine unbegrenzte Nutzung der öffentlichen Busse, Straßenbahnen, Züge und U-Bahn im Zentrum von Rom. Bitte beachten Sie, dass der Roma-Pass keine Transfer zu und von den Flughäfen von Rom beinhaltet.

Kostenloser Stadtplan

Mit dem Roma Pass erhalten Sie einen handlichen Stadtplan, welcher alle touristischen Informationsstellen, U-Bahn-Stationen, Museen und Sehenswürdigkeiten in Rom auf einer Karte zeigt.

Ermäßigungen

Mit dem Pass bekommen Sie auch Informationen über Veranstaltungen, Rabatte und Aktionen für Tanz, Theater, Musik, sowie für  Ausstellungen und Touristenführungen.

Vorteile

Der Roma Pass kann für 2 oder 3 Tage erworben werden und umfasst folgende Vorteile:

  • Vermeidung von Schlangen an Museen dank Eintritt über einen separaten Eingang
  • Stadtplan mit allen touristischen Informationsstellen, U-Bahn-Stationen, Museen und Sehenswürdigkeiten von Rom, einschließlich Telefonnummern, Adressen, Öffnungszeiten, Bushaltestellen und U-Bahn-Stationen
  • Roma Reiseführer: Übersicht über die Museen und beteiligte Organisationen des Roma Passes
  • Broschüre über Rom:  Informationen über Veranstaltungen, Rabatte und Aktionen speziell für Touristen in den Bereichen Tanz, Theater, Musik, sowie Ausstellungen, Panorama-Touren, aber auch Informationen über touristische Service-Points.

Wie funktioniert es?

Der Roma Pass kann online bestellt werden. Sie erhalten eine Bestätigungsmail mit einem Gutschein, welchen Sie in Rom am Flughafen, am Bahnhof oder an anderen Stellen in Rom eintauschen können. Der Pass wird nur dann gültig, wenn Sie ihn zum ersten Mal für eine der Sehenswürdigkeiten oder Museen oder für Ihre erste Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln nutzen.

Die Stadt Rom

Rom ist die Hauptstadt von Italien mit über 2,8 Millionen Einwohner. Sie wurde vor über 2700 Jahren auf den sieben Hügeln erbaut. Rom war die Hauptstadt des Römischen Reiches und Sie werden zahlreiche archäologische Funde und Ausgrabungsstätte dort finden. Es erinnert bisweilen an ein großes Freilichtmuseum. Darüber hinaus befindet sich in Rom auch der Sitz des Papstes, welcher den Vatikan, ein Stadtstaat innerhalb Roms, leitet.

Höhepunkte

Das gesamte Zentrum von Rom ist UNESCO-Welterbestätte, wo Sie auch die meisten Sehenswürdigkeiten der Stadt finden werden, wie zum Beispiel das Kolosseum, das Forum Romanum, das Pantheon, Petersdom, den Trevi-Brunnen, Il Vittoriale, die Engelsburg, die Vatikanischen Museen und die Villa Borghese.

Pin It on Pinterest